BNP AM

Der offizielle Blog von BNP Paribas Asset Management

Nachhaltigkeit – Wir sind „Future Maker“

Bei der Vorstellung des jüngsten Nachhaltigkeitsberichts von BNP Paribas Asset Management hebt Jane Ambachtsheer, Global Head of Sustainability, die Erfolge hervor. Dabei betont sie die Bedeutsamkeit von nachhaltigen Investitionen sowie die Rolle das Unternehmen als „Future Maker“ in den Mittelpunkt der Strategie von BNPP AM zu stellen.

Die globale Nachhaltigkeitsstrategie (2019) legt unseren Ehrgeiz, einen dreijährigen Fahrplan und den Fünf-Säulen-Ansatz zur Definition und Umsetzung nachhaltiger Investitionen dar.

ESG Integration

2019 führten wir gemeinsame ESG-Integrationsleitlinien ein und hielten Sitzungen des ESG-Validierungsausschusses ab, um die Investmentteams bei deren Anpassung und Anwendung zu unterstützen. Wir haben viel in die Weiterentwicklung unserer eigenen ESG-Forschung investiert und die Coverage von 3.000 Unternehmen auf mehr als 12.000 erweitert.

Active Stewardship

Als Active Stewardship ist unsere Abstimmungsbilanz zu Themen wie Klimawandel und Vorstandsvielfalt vorbildlich. Wir zögern nicht, unsere Abstimmungen an unseren Grundsätzen auszurichten oder Gesellschafterbeschlüsse zu unterstützen. Ein Schwerpunkt im Jahr 2019 war die Bekämpfung der Klimalobbyierung von Unternehmen und die Unterstützung der Entwicklung nachhaltiger Finanzregulierung.

Verantwortungsbewusstes Business Conduct

Betrachtet man die Rolle eines verantwortungsbewussten Business Conduct, so trat unsere verbesserte Kohlepolitik 2019 in Kraft und passte unsere Erwartungen an den globalen Energiesektor an das Pariser Abkommen über den Klimawandel an. Dies ist ein einzigartiger Ansatz in der Welt des Asset Managements.

Energy Transition, Environmental Sustainability und Equality & Inclusive Growth

Energy Transition, Environmental Sustainability und Equality & Inclusive Growth sind die „3 E‘s“, die unsere strategische Forschung, Verwaltung und Berichterstattung leiten. Diese Themen gewinnen immer mehr an Aktualität, wobei der Klimawandel für Investoren eindeutig nach wie vor oberste Priorität hat. Begleitet wird dieses Thema von einer wachsenden Konzentration auf die biologische Vielfalt. Denn neben der COVID-19-Pandemie gewinnen auch die Proteste gegen den Rassismus immer mehr an Bedeutung von Gleichheit und inklusivem Wachstum.

Sustainable +

Die letzte Säule bildet unser Sustainable+ -Anlagespektrum. Mit über 60 Milliarden Euro, die in nachhaltige oder wirkungsvolle Fonds investiert werden, ist BNP Paribas Asset Management der weltweit größte Manager von Anlagen mit Nachhaltigkeitsthemen, die wir weiter fördern werden.

Klarheit bringen

Mehr als ein Jahr nach unserer globalen Strategie haben wir festgestellt, dass unsere Fünf-Säulen-Struktur Kollegen und Kunden Klarheit darüber bringt, wie wir mit Nachhaltigkeit umgehen und welche Ergebnisse sie erwarten können – wie dieser Nachhaltigkeitsbericht zeigt.

Einer der spannendsten Punkte im Jahr 2019 war der Aufbau des Nachhaltigkeitszentrums unseres Teams. Heute verfügt das Unternehmen über 25 Vollzeitexperten mit Sitz in Paris, Hongkong, Boston und New York und kombiniert bestehende Mitarbeiter mit neuen Mitarbeitern – darunter auch Branchenveteranen.

Wir haben zwei Netzwerke von ESG Champions im Bereich Investments und der Global Client Group aufgebaut. Das umfassende Netzwerk von Nachhaltigkeitsexperten unterstützt unsere Bemühungen in der gesamten BNP-Gruppe ebenso wie das aktive Engagement unseres Executive Committees.

Als Nächstes: Weitere Umsetzung

Mit einer klaren Struktur und Ehrgeiz richtet sich unser Fokus noch stärker auf die Umsetzung innerhalb jeder Säule – von zielgerichteter Verwaltung über Finanzinnovation und -wirkung bis hin zu einer detaillierteren Berichterstattung und Kommunikation mit den Kunden.

Wir arbeiten in einem dynamischen Unternehmensumfeld, wobei die Nachfrage nach nachhaltigen Ergebnissen von Kunden, Regulierungsbehörden und der Zivilgesellschaft immer größer wird. Das steht in unserem Fokus und wird es uns ermöglichen, uns weiterzuentwickeln.

Darüber hinaus arbeiten wir in einem komplexen und fragilen globalen Wirtschafts- und Umweltsystem: Um das Pariser Abkommen und die Ziele nachhaltiger Entwicklung zu erreichen, bedarf es eines aktiven Engagements der langfristigen Investitionsgemeinschaft als „Future Maker“. BNPP AM fühlt sich diesem Ziel verpflichtet. Unsere Fähigkeit, langfristige und nachhaltige Renditen für unsere Kunden zu erzielen, beruht auf unserem gemeinsamen Erfolg.

Kürzlich veröffentlicht:


Alle hier geäußerten Ansichten sind die des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, basieren auf den verfügbaren Informationen und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die einzelnen Portfoliomanagementteams können unterschiedliche Ansichten vertreten und für verschiedene Kunden unterschiedliche Anlageentscheidungen treffen. Die in diesem Podcast zum Ausdruck gebrachten Ansichten dürfen keinesfalls als Anlageberatung betrachtet werden.

Der Wert von Anlagen und ihrer Erträge können sowohl steigen als auch fallen und Anleger erhalten ihr Kapital möglicherweise nicht vollständig zurück. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Investitionen in Schwellenländern oder spezialisierten oder beschränkten Sektoren können aufgrund eines hohen Konzentrationsgrads, einer größeren Unsicherheit, weil weniger Informationen verfügbar sind, einer geringeren Liquidität oder einer größeren Empfindlichkeit gegenüber Änderungen der Marktbedingungen (soziale, politische und wirtschaftliche Bedingungen) wahrscheinlich einer überdurchschnittlichen Volatilität unterliegen.

Einige Schwellenländer bieten weniger Sicherheit als die meisten internationalen Industrieländer. Aus diesem Grund können Dienstleistungen für Portfoliotransaktionen, Liquidation und Verwahrung im Namen von Fonds, die in Schwellenmärkten investiert sind, mit einem höheren Risiko verbunden sein.

In Verbindung stehende Artikel

Weekly insights, straight to your inbox

A round-up of this week's key economic and market trends, and insights on what to expect going forward.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Please check the boxes below to subscribe